Bodenprobe-Entnahme

 

Heute wurde vom Fachdienst Grünflächen der Stadt Dinslaken auf verschiedenen Wegen des Kleingartengeländes Bodenproben entnommen. Der Grund dafür ist die geplante und in Vorbereitung befindliche Wegeerneuerung in unserer Gartenanlage.

Der Kleinbagger hinterlässt einige Spuren, öffnet die Wegdecke zur Probenentnahme und macht die entstandenen Löcher auch wieder zu, damit keine Stolperstellen zurückbleiben. Die Bodenproben werden anschließend auf Schadstoffe und Altlasten überprüft, damit später eine entsprechende Entsorgung der Wegedecke erfolgen kann.

Der Vorstand des Kleingartenvereins wird in wenigen Wochen durch die Stadt Dinslaken über das Ergebnis der Analyse und über das weitere Vorgehen bei der Wegeerneuerung informiert. Das Zeitfenster in der die Wege erneuert werden sollen, steht noch nicht fest. Weitere Informationen folgen, sobald es etwas zu berichten gibt.